Sip – VoIP ( Voice over IP )

Im digitalen Zeitalter angekommen, fallen immer häufiger die Begriffe Sip bzw. VoIp ( Voice over IP ) . Doch was ist das genau?

Der Hauptunterschied gegenüber der “alten” klassischen Telefonie ist, dass der VoIP / Sip-Anruf – also die Sprache – in digitaler Form über das Internet läuft und nicht über das sogenannte öffentliche Telefonnetz. Kurz erklärt heißt das, ich kann mit meiner VoIP / Sip Rufnummer sowohl Zuhause auf dem Festnetz als auch im Park auf dem Handy mit entsprechender App unter einer Rufnummer erreichbar sein.

Ein großer Vorteil der Internettelefonie für Firmen ist dabei, dass keine klassische Telefonanlage im Keller oder Serverraum mehr nötig ist. Stattdessen „steht“ die VoIP-Telefonanlage platzsparend in einem Rechenzentrum beim Provider. Das bedeutet, sie wird von dem jeweiligen Provider betrieben. Man spart als VoIP-Nutzer also die Investitions-, Wartungs- und Stromkosten einer klassischen Telefonanlage – und damit bares Geld!

Leave a Comment